Facebook
Home    Kontakt    AGB    

YOKO Yoga Kollektiv Innsbruck


Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit körperlicher und geistiger Gesundheit.
In unseren Räumlichkeiten im Westen von Innsbruck teilen wir diese Begeisterung
und unsere Erfahrung mit YOGA, YOGA THERAPIE, PILATES & SHIATSU.

Dabei laden wir auch andere Menschen und Projekte ein, damit ein inspirierender Ort
entstehen kann, an dem sich unterschiedliche Talente und Interessen begegnen.

vlnr: Julia Mölk, Gerti Obermeier, Anna Schumacher, Stephanie Schumacher-Scharfetter

JULIA MÖLK

In Lebensgemeinschaft, 4 Kinder
Studium der Rechtswissenschaften, Diplom 2000
Yogapraxis seit 1996, Yogalehrerin seit 2005
Ausgebildete Mediatorin seit 2006
Julias Yoga ist inspiriert und ausgebildet von Donna Farhi und Judith Hanson Lasater
Schwerpunkte: Yoga Therapie, Restoratives Yoga, Pre- und Postnatal Yoga

1996 besuchte Julia ihren ersten Yoga Kurs bei Nura Kissener. Nuras Verständnis
für Yoga und ihre Schule der Achtsamkeit haben tiefe Spuren hinterlassen. Yoga wurde ein wichtiger Teil von
Julias Alltag und sie war fasziniert von der Kraft und den Energien, die durch bewusstes Atmen und Bewegen
freigesetzt werden. 2005 begann Julia zu unterrichten und absolvierte 2006 bei Donna Farhi ihre erste Lehrausbildung.
Der Unterricht dieser außergewöhnlichen Frau inspiriert Julia seitdem, immer tiefer zu gehen, um die Funktionen und
Muster von Körper und Geist zu erforschen. Einen entscheidenden Einfluss auf Julias Yoga Weg hat auch die Arbeit 
mit der renommierten Yogalehrerin Judith Hanson Lasater. Bei Judith lernte sie die heilsame Qualität des restorativen
Yoga
kennen und gibt diese Qualität seitdem in ihrem Unterricht weiter.

Julia unterrichtet mit Liebe, Leidenschaft und Humor.
Für mich bedeutet Yoga, ganz im Augenblick zu sein. Die Gedanken loszulassen, mich zu spüren.
Weich und geschmeidig und vollständig.“

Ausbildungen: Yoga Teacher Training bei Donna Farhi; Pre- & Postnatal Yoga bei Patricia Thielmann; Yoga mit
Kindern & Jugendlichen nach der Tradition von T. Krishnamacharya bei Kornelia Becker-Oberender; Zertifizierte
Lehrerin in restorativem Yoga bei Judith Hanson Lasater (Relax and Renew®)

Im Jänner 2008 hat Julia das JaYOGA Studio in Innsbruck eröffnet und
im Frühjahr 2015 den Verein YOKO Yogakollektiv mitgegründet.

GERTI OBERMEIER

Verheiratet, 2 Kinder, 1 Hund
Lehramtsstudium für Sport und Englisch
Shiatsudiplom 2009 Pilatesdiplom 2011
Fortbildungen: Shen Shiatsu, Baby-Shiatsu, Reiki, Fußreflexzonenmassage, Neue Homöopathie
nach Körbler i.A sowie laufende Kurse für Pilates und andere Richtungen des Körpertrainings
Schwerpunkte: Shiatsu, Baby-Shiatsu, Pilates

Gertis Interesse an körperlichem und geistigem Wohlbefinden hat sie 1985 im Zuge einer Weltreise in
Thailand in einen Tempel geführt. Meditation sowie die buddhistische Richtung der Theravada Philosophie
sind seither Teil ihres Lebens geworden. Ihre Energie holt sich Gerti in der Natur, sie liebt die Berge,
die sie in Innsbruck umgeben, reist aber auch mit Begeisterung im In- und Ausland.

Im Frühjahr 2015 hat Gerti den Verein YOKO Yogakollektiv mitgegründet.

ANNA-KATHARINA SCHUMACHER

Studium der Psychologie, Diplom 2009
Shiatsu Therapeutin seit 2006
Staatlich geprüfte Instruktorin für Ausdauersport 2008
Visionäre Cranio Sacral Therapie seit 2014
Shen Shiatsu Master 2017
Osteopathin in Ausbildung seit 2017

Unterrichtet Yoga und Mummy Fit seit 2010

Anna arbeitet seit 2010 in ihrer eigenen Praxis als Körpertherapeutin. Dabei gibt sie
ihren Klient*innen persönlichen Raum, um ein Feld zu schaffen, in dem diese in
liebevollen und heilenden Kontakt mit sich selbst treten können - frei von Dogmen
und mit Platz für Verlangsamung und Stille.

Bewegung ist ein wichtiger Teil von Annas Alltag und sie leitet mit großer Begeisterung
Kurse für Yoga und für Mummy Fit, ein Fitnesstraining für Mamas (und Babys), an. In
Annas therapeutische Arbeit und in ihren Unterricht fließen Kenntnisse und Inspirationen
aus ihren vielfältigen Ausbildungen ein.
 

Im Frühjahr 2015 hat Anna den Verein YOKO Yogakollektiv mitgegründet.

STEPHANIE SCHUMACHER-SCHARFETTER

Verheiratet, 4 Kinder
Studium der Erziehungswissenschaften, Diplom 2006
Yogapraxis seit 2000, Yogalehrerin seit 2006
Grundausbildung in der Sivananda Tradition
Yogatherapieausbildung, laufende Weiterbildungen
Schwerpunkte: Yoga Therapie, Neuroyoga
In Ausbildung zur Psychotherapeutin, Konzentrative Bewegungstherapie 

Stephanie arbeitet seit über 10 Jahren als selbstständige Yogalehrerin. Ihr Hauptinteresse gilt dem Zusammenhang
zwischen körperlicher und geistiger Entspannung und Entfaltung. Die heilende Wirkung der Yogahaltung (Achtsamkeit,
Präsenz) sowie der Yogaübungen (Körperausrichtungen, Atmung, Entspannung) begeistert sie zutiefst - seit vielen
Jahren und immer wieder aufs Neue! Als Stephanie 2000 ihre erste Yoga Stunde besuchte, war sie unmittelbar berührt.
Es wurde für sie schnell klar, dass die Yoga Philosophie mit ihrer Haltung zum Leben, ihren Methoden und Übungen für
sie das geeignete Handwerkszeug bietet, um sich im Leben glücklicher zu fühlen.

Seitdem hilft ihr die Yoga Praxis täglich, im Versuch
• mit sich und ihrem Umfeld liebevoll und achtsam umzugehen
• ihren Körper kennenzulernen, anzunehmen, ihn zu schätzen und zu pflegen
• ihrer Intuition zu vertrauen
• ihre Gedanken zu beobachten, um dem Ursprung ihrer Emotionen nachzuforschen
• sich als Gestalterin ihres Lebens zu begreifen
• die Schönheit und Fülle jedes einzelnen Momentes wahrzunehmen
• tief zu atmen

In ihren Unterricht fließen Aspekte aus unterschiedlichen Yogaaus- und -weiterbildungen, fundierte anatomische
Kenntnisse sowie Erfahrungen aus anderen Bewegungslehren ein. Getragen wird die Klasse von ihrer langjährigen
Erfahrung, ihrer großen Begeisterung für Yoga und von der Freude, daran Anteil haben zu dürfen.

Im Frühjahr 2015 hat Stephanie den Verein YOKO Yogakollektiv mitgegründet.

MARIA-CHRISTINA GRESS

Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften, Diplom 2009
Internationale Yoga Lehrer Ausbildung , RYT 200 Stunden 2017
Internationale Fortgeschrittene Yoga Lehrer Vertiefungsausbildung, RYT 300 Stunden 2017

Um ihre Leidenschaft für Yoga in all seinen Facetten sowohl als Praxis als auch als Lebenseinstellung und Philosophie mit ihren Schülern zu teilen, unterrichtet Christina seit Frühling 2017. Wohlbefinden, Leichtigkeit und Bewusstsein für den Augenblick und den eigenen Körper zu lehren, sind dabei ihre wichtigsten Anliegen. Christina liegt es außerdem am Herzen, Yoga in seiner ganzheitlichen Form und als Reise zum eigenen Ich weiterzugeben und die vielseitigen Aspekte und Instrumente in einer lebensnahen, bodenständigen und verständlichen Weise zu vermitteln. Die Asana Praxis versteht Christina als Meditation in Bewegung, ob als herausfordernden Vinyasa Flow, kraftvolle und bewusste Bewegungsform oder als erdende und beruhigende Yin Praxis. Pranayama-Atemübungen, verschiedene Meditationstechniken und Achtsamkeitsübungen sowie Yoga Nidra-Tiefenentspannung ergänzen ihren Unterricht, der Raum für individuelle Bedürfnisse, herzliche Atmosphäre und persönliche Begegnung lässt. 

Für Christina fühlt sich Yoga einfach richtig an und lässt sie Tag für Tag auf eine wunderbare Weise Lebensenergie und persönliche Entwicklung finden: „Yoga lehrt mich Achtsamkeit, Hingabe und Geduld zu kultivieren - auf der Matte und auch im Alltag, um so das Leben bewusster, voller und leichter erleben zu können. Yoga eröffnet mir einen Weg hin zu körperlichem und geistigem Wohlbefinden und harmonischer Lebensführung im Einklang mit meinen Bedürfnissen, meinen Mitmenschen und meiner Umwelt.“

Stetige Weiterbildung in Form von Workshops, Selbststudium und Trainings, um Inspiration und vertieftes Wissen zu sammeln, sind zentrale Bestandteile von Christinas Herangehensweise. 

BIRGIT PLESCHBERGER

Studium der Werk- und Kunsterziehung an der Universität Mozarteum Salzburg, Diplom 2004 
Freischaffende Künstlerin seit 2004
Yogapraxis seit 2002, Yogalehrerin seit 2011

Ausbildungen: 500 Stunden Hatha-Yoga Ausbildung bei Janaki H. Arnet, Salzburg Hatha Yoga in der Tradition von Kripalu-Yoga (zertifiziert durch die Internationale Yoga Alliance), Abschluss 2011, Workshop „Yoga und Spiraldynamik“ bei Mag. Eva Hager-Forstenlechner Klagenfurt 2004, Ausbildung „Ayurvedische Yoga-Massage“ bei Anand Sidhamo Salzburg 2009, Workshop Jivamukti Yoga bei Patrick Broome, Yoga Kongress Graz 2010, Workshop bei Peter Clifford (Anusara Yoga) 2012, Diplomierte Shiatsupraktikerin seit 2017, seit 2019 in Ausbildung in Yoga Therapie bei Günther Nielsen, BerlinSeit fast 20 Jahren ist Yoga Teil von Birgits Leben, ihr treuer Begleiter und Werkzeug in allen Lebenslagen. In ihren Kursen teilt sie ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihre Freude mit den SchülerInnen und bringt  Haltungen und Abläufe von Grund auf Nahe. Der Fokus liegt dabei auf der achtsamen und gesundheitsförderlichen Ausführung der Übungen sowie der Atmung.

So wird die Muskulatur gestärkt, das gesamte Körpersystem in Balance gebracht und der Geist darf zur Ruhe kommen. So kann sich unsere ureigene Kraft sanft entfalten und wir können ein Stück weit mehr zu unserer wahren Natur finden. Hierbei sind alle herzlich willkommen!  Jeder Mensch ist einzigartig und so darf und soll sich auch in Birgits Kursen jeder - ganz unabhängig von Alter und Fitness - in seiner Individualität ausdrücken und bewegen dürfen. Das wesentliche Ziel ihres Unterrichts ist es, Vertrauen zu ihren SchülerInnen aufzubauen, deren Vertrauen in sich selbst zu stärken und sie auf ihrem ganz persönlichen (Yoga)Weg zu begleiten.

image